Einen tollen Sechs – Punkte Sonntag erlebte der TSV Lehrberg.
Nachdem die Ergebnisse der vergangenen Wochen nicht dem Leistungsstand der Mannschaften entsprochen hatten, war Wiedergutmachung angesagt.

SV Schalkhausen 2 : TSV Lehrberg 2: 2:3

Die Tore erzielten zum 1:1 Ausgleich Constantin Stan (28. Minute), zum 2:2 Ausgleich Jörg Böhmländer (39. Minute) ehe in der 50. Minute Selcuk Özdin den Endstand zum 2:3 herstellte. Die Mannschaft befindet sich mit nunmehr 8 Punkten auf Tabellenplatz 9, ein Tabellenplatz auf den man letztmals am 2. Spieltag der Vorsaison stand. Bleibt zu hoffen, dass die tabellarische Höhenluft zu weiteren Leistungssteigerungen führt.

TSV Elpersdorf : TSV Lehrberg 2:5

Einen Bilderbuchauftakt erlebte die 1. Mannschaft. In der 13. Minute das 0:1 durch Michael Pace, in der gleichen Minute erhöhte Wladislaw Epler zum 0:2. In der 35. Minute das 1:3 durch Lukas Mahlein, ehe Michael Pace in der 44. Minute mit dem 1:4 den Pausenstand erzielte. Das 2:5 mit dem Schlusspfiff durch Wladislaw Epler setzte den Schlusspunkt unter ein perfektes Wochenende der Fußballmannschaften.