Aufstieg in die Kreisliga 1 !!!

TSV 08 Lehrberg – SV Segringen     4-2   (1-1)
Die erste Halbzeit der von Schiedsrichter Dominik Fober gut geleiteten und angesichts der Brisanz weitgehend fairen Partie war garniert mit zahlreichen Torchancen. In einem hochklassigen Spiel sahen die 500 Zuschauer etliche gute Torraumszenen auf beiden Seiten. Den Auftakt machten unsere Grüngelben, als der uneigennützig spielende Martin Büchler im Strafraum einen klugen Rückpass spielte, den Lukas Mahlein an die Lattenunterkante zirkelte. Segringen erzielte einige Minuten später durch Steffen Ehrmann das 0-1, als dieser eine Rechtsflanke im Lehrberger Tor versenkte. Routinier Büchler setzte sich erneut auf der linken Seite durch, doch auch seine zweite sehr gute Vorlage kam nicht im Segringer Tor unter. Jörg Böhmländer köpfte nach einer Gruber-Ecke den Ball an den Pfosten. Unsere Null-Achter hatten bei einem Konter der Segringen Glück, als Steffen Ehrmann nur den Pfosten traf. In der 34. Minute erzielte Lukas Mahlein aus 18 Metern das 1-1 durch einen Schuss in die untere rechte Ecke. Kurz vor der Pause vergaben noch Steffen Diehm und Michael Pace zwei gute Möglichkeiten zur Führung. Nur drei Minuten nach dem Seitenwechsel nutzte Michael Pace das viel zu zögerliche Eingreifen von Torhüter Paul Walther am Sechzehnmeterraum und schob den Ball ins leere Tor. Segringen hatte wenig später durch Janis Zotikos eine gute Gelegenheit zum Ausgleich, der konsequente Abschluss wurde aber versäumt. In der 69. Minute spielte Martin Büchler Wladislaw Epler frei, der den Torwart umkurvte und zum 3-1 einschob. Segringen gab nicht auf und verkürzte durch den überragenden Moritz Lang zum 3-2. Selcuk Özdin sorgte wenig später für die Entscheidung mit seinem 4-2.

In einem wirklich klasse Fußballspiel von beiden Mannschaften gingen unsere Grüngelben als verdiente Sieger vom Platz und steigen erstmals in die Kreisliga auf.

Tore:
0-1 Steffen Ehrmann (10.)
1-1 Lukas Mahlein (34.)
2-1 Michael Pace (48.)
3-1 Wladislaw Epler (70.)
3-2 Moritz Lang (73.)
4-2 Selcuk Özdin (84.)

IMG-20160623-WA0034

Ein perfekter Abschied für unseren langjährigen Coach Wolfgang Neumann, der uns nach dreieinhalb wunderbaren Jahren auf eigenen Wünsch verlässt.

DSC_0659

Ein großer Dank noch an unsere Null-Acht Fans, die wie immer mächtig für Stimmung gesorgt haben.

1. Relegationsspiel erfolgreich

SC Trautskirchen – TSV 08 Lehrberg     0-2   (0-0)
Unsere Mannschaft zeigte ein sehr gutes Spiel in Marktbergel und gewann am Ende verdient gegen den SC Trautskirchen. Von Beginn an nahm unser Team das Heft in die Hand und hatte durch Michael Pace und Adrian Gruber zwei große Torchancen.

Weiterlesen

800,- Euro nach Flachslanden

800,- € werden kommende Woche nach Flachslanden für die Hochwasseropfer überwiesen.

Unsere Spendenaktion beim letzten Heimspiel gegen den TSV Lichtenau war ein großer Erfolg. Anhänger vom TSV Lehrberg und TSV Lichtenau sowie auch viele neutrale Zuschauer beteiligten sich auch an dieser Aktion.

Ein herzliches Dankeschön dafür!

Meister Kreisgruppe 08

Unsere D-9 wurde am Samstag durch einen 10-0 Auswärtssieg bei der SG Bürglein und einem gleichzeitigen Unentschieden des Tabellenzweiten, Spfr. Großhaslach, vorzeitig Meister der Kreisgruppe 08. Unsere D-9 führt einen Spieltag vor Schluss die Tabelle mit vier Punkten Vorsprung an.

Herzlichen Glückwunsch Jungs !!!!!

Das letzte Saisonspiel unserer D-9:

Samstag, 18.06.2016, 11:00 Uhr in Colmberg
SG Lehrberg – Spfr. Großhaslach

Nachholspiel Kreisklasse 2

Nachholspiel am Mi, 08.06.16:

Unmittelbar vor Spielbeginn wurde Null-Acht Trainer Wolfgang Neumann in einer angemessenen Art vor heimischem Publikum verabschiedet. In den dreieinhalb Jahren bei unserem TSV leistete Wolfgang Neumann hervorragende Arbeit und formte unsere Elf zu einer Spitzenmannschaft. Auf eigenen Wunsch wird er uns nach dieser Saison,  nach langjähriger und immer sehr guter Zusammenarbeit, verlassen. Herzlichen Dank Wolfi!

20160608_190137 neu

Weiterlesen

Arbeitseinsatz am Sportplatz

Am Samstag, 11.06.2016, ab 08:30 Uhr, führen wir den nächsten Arbeitseinsatz am Sportplatz durch. Es gibt viel zu tun aufgrund unseren bevorstehenden „Highlights“ wie die Austragung eines Relegationsspiels Mitte Juni und unsere Mini-EM am 09. und 10.07.16.

Wir wären erfreut, viele Mitglieder willkommen zu heißen, die bei dieser Aktion unterstützen.

4. Pokalrunde D-Junioren

SG Lehrberg/Colmberg – 1. FC Nürnberg     2-14
Unserer D-Jugend wird dieses Pokalmatch vermutlich ewig in Erinnerung bleiben. Angepeitscht von mehr als 200 lautstarken eigenen Fans, der zwischenzeitlich vielumjubelte Ausgleichstreffer durch Niklas Hahn und die ersten 15 Spielminuten, in denen man dem Club Paroli bot.

Weiterlesen